Autorinnen im Literaturbetrieb

Autorinnen im Literaturbetrieb

Beitragvon Ulrike.Schaefer » Fr 15. Apr 2016, 10:28

Hallo in die Runde,

unter dem Titel "Seltsame Abwesenheiten. Autorinnen im Literaturbetrieb" habe ich im März 2015 eine persönliche Bestandsaufnahme unternommen. Anlass war eine Veranstaltung zum Weltfrauentag in Würzburg, zu dem Künstlerinnen verschiedener Sparten - Bildende Kunst, Theater, Literatur - über ihre Erfahrungen berichteten (die sich in vielen Punkten deckten, jenseits der spezifischen Unterschiede der einzelnen Künste).

Da diese Beobachtungen für mich immer noch aktuell sind und vielleicht Anregung für euch sein können, eigene Erfahrungen zu reflektieren, stelle ich den Vortrag hier ein, siehe Anhang.

Herzliche Grüße
Ulrike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ulrike.Schaefer
 
Beiträge: 41
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:25

Zurück zu Das meint der Vorstand - Anregungen, Ideen, Standpunkte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron