Projektstipendium der AV

Hier alle Neuigkeiten und Aktionen der AV:
Projekte, Wettbewerbe und Stipendien

Projektstipendium der AV

Beitragvon Stef Jerz » Sa 25. Feb 2012, 13:27

Hier die Ausschreibung zum Projektstipendium 2012 der Internationalen Autorinnenvereinigung e.V.



Die Autorinnenvereinigung e.V. ist ein seit 1995 bestehendes und seit 2005 als gemeinnütziger Verein geführtes Netzwerk für Schriftstellerinnen und Autorinnen aller Genres, die in deutscher Sprache schreiben und publizieren.

Dieses internationale Netzwerk

vergibt jährlich ein Projektstipendium

kürt regelmäßig eine AV-Autorin des Jahres

organisiert die Internationalen Gespräche im Literarischen Colloquium Berlin LCB

führt die Goldstaub-Wettbewerbe in den Genres Prosa und Lyrik durch

ruft zu den Poetischen Experimenten in NRW

steht für die internationalen Foren in Berlin und Rheinsberg

initiiert die Vergabe des Deutschen Schriftstellerinnenpreises

unterstützt Autorinnentreffen, Diskussionen, Lesungen, Weiterbildungen und anderes mehr für Schriftstellerinnen


Die Autorinnenvereinigung will Selbstbewusstsein für ein freies künstlerisches Leben und die Präsenz von Autorinnen in der literarischen Welt stärken.

Weitere Informationen unter: http://www.autorinnenvereinigung.eu


2012 wird bei den Zweiten Internationalen Gesprächen am 30. Juni im Literarischen Colloquium in Berlin das dritte Projektstipendium verliehen werden. Die bisherigen Gewinnerinnen waren: die Schweizer Schriftstellerin Michèle Minelli und die Berliner Autorin Ina Strelow. Das Stipendium ist dotiert in Höhe von mindestens 1.500 Euro.

Die Ausschreibung läuft vom 15. März bis 15. April 2012 (Einsendeschluss: Poststempel). Die Entscheidung fällt am 15. Juni 2012.

Zugelassen sind alle deutschsprachigen Autorinnen, zugelassen sind alle Genres: Romanprojekte, Erzählungen, Hörspiele, Theater usw.

Einzureichen sind in dreifacher Ausfertigung (offene Klarsichthüllen, Büroklammern):

- 2 Normseiten (30 Zeilen zu 60 Zeichen) Beschreibung des literarischen Projektes mit einem Handlungsexposé

- 5 Normseiten Textprobe

- 1 Normseite biobibliografische Angaben (höchstens), die auch alle Kontaktdaten enthalten (Name, Mailadresse, Adresse, Telefonnummer, Netzwerke).


Die Einsendungen werden nicht zurückgeschickt und Fragen nicht beantwortet.

Die Bewerbungen sind zu senden an:

Elisabeth Roters-Ullrich – Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Literaturbüro Ruhr e.V. – Lilienbecke 11 a in D-48653 Coesfeld

Die dreiköpfige Jury, bestehend aus Michèle Minelli (Zürich), Stefanie Jerz (Duisburg) und Claudia Breitsprecher (Berlin) entscheidet über die Vergabe bis zum 15. Juni 2012. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar und muss nicht begründet werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Die Gewinnerin erklärt sich bereit, zur Verleihung am 30. Juni 2012 nach Berlin zu kommen und im Rahmen der Internationalen Gespräche zu lesen (15 Minuten/Honorar). Die Laudatio hält die Schriftstellerin Michèle Minelli.


Die Autorinnenvereinigung sucht Autorinnen, die in ihren Genres eine radikale Ästhetik vertreten, die den offenen Angriff wagen, den Regelverstoß gegen Grenzen: ästhetisch, gesellschaftlich. Autorinnen, die nicht einfach bloß die Schublade öffnen, sondern die tatsächlich ein literarisches Projekt gefördert haben wollen.

Es ist nicht beliebig, ob eine Autorin einen Roman, ein Hörspiel, eine Erzählung, ein Theaterstück schreibt, sondern da muss die Überzeugung sein: Nur so kann und will ich mich ausdrücken. Nur so. Alles andere ist Zerstreuung der Aufmerksamkeit, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Erst kommt der Text, die Leidenschaft, die Form, der gesellschaftliche Ort und Standpunkt und dann kommen die Buchmessen, Werkstätten, Preise, das romantische Revival in Blogs und Lesungen.


Dr. J. Monika Walther (1. Vorsitzende der Autorinnenvereinigung e.V.)
Es gibt nichts Gutes, außer frau tut es! - frei nach Erich Kästner
Benutzeravatar
Stef Jerz
Administrator
 
Beiträge: 300
Registriert: Do 26. Jan 2012, 14:32
Wohnort: Duisburg

Zurück zu Die AV präsentiert archiviert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron