Goldstaub 2015 - Die Ausschreibung

Hier alle Neuigkeiten und Aktionen der AV:
Projekte, Wettbewerbe und Stipendien

Goldstaub 2015 - Die Ausschreibung

Beitragvon forumAdmin » Do 29. Jan 2015, 13:35

Goldstaub 2015

Der literarische Wettbewerb der Autorinnenvereinigung e.V. für Autorinnen geht in die nächste Runde!

Gesucht werden literarische Texte in deutscher Sprache (Prosa, Lyrik) zu den Themen:

„Gegen die Strömung“ – Prosa

„Wörter tun, was sie wollen“ – Lyrik


„Ich lebe in Russland. Ich bin eine russische Schriftstellerin jüdischer Herkunft und christlicher Prägung. Mein Land hat gegenwärtig der Kultur, den Werten des Humanismus, der Freiheit der Persönlichkeit und der Idee der Menschenrechte, einer Frucht der gesamten Entwicklung der Zivilisation, den Krieg erklärt.“
Ljudmila Ulitzkaja (SPIEGEL 34/2014)

Nein, die Welt wird nicht untergehen. Aber Frauen werden sie neu erfinden. In sich ändernden Verhältnissen die Welt neu schaffen, also sprechen. Über Grenzen aus Sprache und Denken hinweg. Frei sein, um frei zu werden.


Die Teilnahmebedingungen
Die Autorin hat den Text, den sie einschickt, selbst verfasst, besitzt die Rechte daran und ist, falls sie unter die ersten zehn kommt, mit der Veröffentlichung zur Abstimmung im Forum der Autorinnenvereinigung einverstanden.

Maximale Zeichenanzahl:
Lyrik: 1000 Zeichen inklusive Leerzeichen
Prosa: 5000 Zeichen inklusive Leerzeichen

Form und Stil der Texte sind nicht vorgegeben.
Jede Autorin darf nur einen Text einsenden.

Start ist der 1. Februar 2015, Einsendeschluss ist der 1. März 2015.

Einsendeform: Bitte senden Sie den Text als Anhang (Word-Dokument) einer E-Mail mit einem individuellen KENNWORT oben im Dokument (nicht Goldstaub, nicht AV) OHNE Namensangabe auf dem Textblatt ein. Texte in anderen Formaten werden ungelesen gelöscht.

Bitte fügen Sie der Einreichung in einem separaten Word-Dokument von max. 1 Seite eine Kurzvita (ggf. auch Veröffentlichungen, Aktivitäten) mit dem Kennwort oben im Dokument bei.

In die Betreffzeile der E-Mail schreiben Sie bitte: Goldstaub. Die E-Mail schicken Sie an: goldstaub@autorinnenvereinigung.de

Die Abstimmung
Ab dem 1. März 2015 wählt eine Jury (Birgit Engelbrecht, Elisabeth Roters-Ullrich, Mechthilde Vahsen und Jay Monika Walther) aus den Einsendungen jeweils 10 Texte (Prosa bzw. Lyrik) aus.
Diese Texte werden ab dem 1. April 2015 ohne Namensnennungen im öffentlichen Forum der Autorinnenvereinigung unter www.forum.autorinnenvereinigung.de online gestellt. Das Lesepublikum hat einen Monat Zeit (bis 1. Mai 2015), über die Texte abzustimmen.

Für den literarischen Text mit den meisten Stimmen im Genre Prosa sowie in der Lyrik erhält die Autorin des jeweiligen Textes 100 Euro. Die Auszeichnung erfolgt auf der Jahrestagung der Autorinnenvereinigung im Oktober 2015. Die Autorinnenvereinigung würde es begrüßen, wenn die Gewinnerinnen zur Auszeichnung anwesend sein können.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
forumAdmin
 
Beiträge: 134
Registriert: Do 26. Jan 2012, 13:08

Re: Goldstaub 2015 - Die Ausschreibung

Beitragvon Billibaloo » Do 5. Mär 2015, 14:53

Aufgrund einer Erkrankung eines Jury-Mitgliedes wird sich die Auswahl der Texte durch die Jury sowie die Bereitsstellung im Forum verzögern. Ein Ersatz-Jurymitglied konnte inzwischen gefunden werden, dennoch bitten wir um etwas Geduld. Wir werden auch an dieser Stelle über die neuen Termine informieren.

Danke und Gruß
Der Vorstand
Benutzeravatar
Billibaloo
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 25. Mär 2014, 08:35

Re: Goldstaub 2015 - Die Ausschreibung

Beitragvon forumAdmin » Mi 1. Apr 2015, 01:04

Die Jury hat es tatsächlich geschafft, den Termin - trotz Ausfalls einer Kollegin - einzuhalten.
Das verdient einen tosenden, virtuellen Applaus!
Applaus auch denen, die es in die Endausscheidung geschafft haben.
Nun sind wir alle gespannt, wer das Rennen macht und wünschen den Lesenden hier viel literarische Freude und den Autorinnen im Endspurt viel Erfolg!
forumAdmin
 
Beiträge: 134
Registriert: Do 26. Jan 2012, 13:08


Zurück zu Die AV präsentiert archiviert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron